ads/auto.txt


Povo Haus / Contaminar Arquitetos

© Fernando Guerra | FG+SG


© Fernando Guerra | FG+SG


Dies Projekt wurde in Povo am Stadtrand von Leiria, Portugal, entwickelt. Ein Gebiet, in dem felsige Elemente in welcher Landschaft vorherrschen, Kalksteinland, unregelmäßige Topographien und scharfe Kontraste. Dieser einzigartige geologische Kontext gab Architekten sofort kombinieren konzeptionellen Nullpunkt, welcher sowohl traumhaft wie im gleichen Sinne romantisch ist, ohne die Vernetzung zu welcher physischen und intrinsischen Wirklichkeit dieses Ortes zu verlieren. So entsteht die Idee einer Höhle, einer strengen geschnitzten und denticulated Zuflucht, die von seinen Bewohnern humanisiert wird. Solche Prämisse ist ein Blick und eine Huldigung an die Anfänge welcher Menschheit und ihre symbiotische Verhältnis mit welcher Umwelt, in welcher sie lebt, sie enthält in sich dies Paradox ondesund harten Stein, dies zu einem natürlichen und mütterlichen Refugium wird.

© Fernando Guerra | FG+SG


Erdgeschossplan


© Fernando Guerra | FG+SG


Zwischen einer vielfältigen Landschaft, die sich indem auszeichnet, dass sie virtuell und empirisch unwirtlich ist, erscheint in einem Aufzug volumetrischen Mutes eine Höhle, die vollwertig in Beton gebaut und idealisiert ist. Dieses Einfamilienhaus balanciert sorgfältig dies Spiel zwischen dem Blick hinauf den umliegenden Pinienwald und welcher Privatsphäre seiner Bewohner. Dies Projekt ist durch eine Vielzahl von Schaltungen gekennzeichnet, die Räume mit Zusammenklang und Schnörkellosigkeit durch ein zentrales Element ordnen: Licht, dies die primitiven Elemente und die gewundenen Linien mit Subtilität durchbricht.

© Fernando Guerra | FG+SG


Abschnitt 03


© Fernando Guerra | FG+SG


Dies Sendung für jedes dieses Haus mit 3 Schlafzimmern wurde in zweieinhalb Etagen des internunterteilt, dies durch eine Terrasse sowohl die Innenräume wie im gleichen Sinne die Außenwege verteilt, arrangiert und verbindet. Jener Hauptzugang umfasst die vorhandenen Pinienwälder und umrahmt die Vegetation zwischen den Wänden in scharfen Winkeln. Solche Struktur am Eingang nutzt doppelten Höhenraum von großzügigen Proportionen, um sich mit dem Wohnzimmer zu verbinden und den Blick hinauf die Nord-West-Landschaft zu geben, wohl im gleichen Sinne den Eingang von Licht und Wärme von welcher Terrasse, die nachdem Süden in Linie gebracht ist und die an die Unregelmäßigkeit des Geländes zugeschnitten ist. Vom Wohnzimmer aus gibt es Zugang zu einem Betonbalkon, ein Raum für jedes die Betrachtung welcher Sonnenuntergänge.

© Fernando Guerra | FG+SG


Gen einer anderen Stand entsteht ein externer Zugang, welcher zum Büro führt, dies sich durch die breite Glasöffnung auszeichnet. Solche Teilung ist eine halbe Stock darüber und führt im gleichen Sinne hinauf dies Gewölbe, dies kombinieren 360-Klasse-Blick hinauf die Umgebung bietet. Von hier aus ist es möglich, durch eine andere Rampe, die mit welcher Terrasse verbunden ist, und zu einem privaten Sekundärzugang zu zirkulieren, welcher es den Besuchern ermöglicht, direktemang ins Büro zu kommen, ohne durch dies Haus zu möglich sein.

© Fernando Guerra | FG+SG


Casa Povo respektiert und passt den Schnittwunde des Landes in Bezug hinauf seine ursprüngliche Komposition, unterscheidet sich in einer subtilen und zarten Weise, die eine harmonische Verhältnis zwischen dem Öffentlichen und dem Privaten aufrechterhält. Die räumliche Verteilung und dies Volumen welcher Räume hören und spiegeln die Topographie welcher verschiedenen Ebenen wider. Die sanfte Höhenrampe ermöglicht den direkten Zugang zur Terrasse, zum Wohnzimmer und zur Kochstube und verbindet ganz Elemente sowohl un… wie im gleichen Sinne extern.

© Fernando Guerra | FG+SG


Die Schaffung eines internen Gartens mit Rampen gibt dem Projekt die notwendige Integration, zusätzlich zu dem so gut wie verspielten sinnessinnlichen Wort, welcher von Kindern mit welcher Vernetzung des Gartens zum Gewölbe verwendet wird, so dass eine Porosität welcher Höhle mit den Gerüsten, die die Räume mit dem Grünanlage gebaut teilen.

© Fernando Guerra | FG+SG


Unterhalb des Büros, hinauf halbem Weg durch den Raum ist welcher Servicebereich (Wäsche) mit Umsteigemöglichkeit nachdem extern. Die angenommene Problemlösung ermöglicht den Eintritt von Licht und natürlicher Entlüftung in den Lücken zwischen jeder Stand welcher Treppe, die den Galerie des räumlichmit dem Büro im Obergeschoss verbindet.

© Fernando Guerra | FG+SG


Die Notwendigkeit, Räume zu verbinden, schafft eine starke Paradigma welcher räumlichen Verteilung und erfüllt ihre Prozedur, während sie den Rhythmus und die Zusammensetzung welcher Form des architektonischen Objekts leitet. Jener Sichtbeton mit Holzlattenschalung ist dies vorherrschende konstruktive Element an den Fassaden und geht hinauf eine Dichtheit zurück, die einer monolithischen Lautstärke folgt und den Schutzmechanismus schafft, welcher ihn inspiriert: eine humanisierte Höhle.

© Fernando Guerra | FG+SG


. (tagsToTranslate) Beton(t)Projekte(t)Gebaute Projekte(t)Manche Projekte(t)Wohnarchitektur(t)Häuser(t)Wohnarchitektur(t)Portugal

Related posts of "Povo Haus / Contaminar Arquitetos"

9 Out-of-the-Lautsprecher-Akzentwandideen, die jedem Raum eine Dimension verleihen

Denken Sie daran, eine Akzentwand zu errechnen? Yay! Wir sind große Fans. Akzentwanddesigns sind eine großartige Möglichkeit, vereinigen Raum zu personalisieren und vereinigen Mittelpunkt in jedem Raum zu schaffen. Wenn Sie nachdem Ideen pro Akzentwände suchen oder Fragen dazu nach sich ziehen, welches in eine Akzentwand passt, sind Sie hier genau richtig! Welche Wand sollte...

Daikin Ales Aoya Expansion / Takenaka Corporation

Dies ist die geplante Erweiterung des globalen Schulungszentrums (2008) für jedes die Daikin-Industrie, ein multinationales Unternehmen zur Herstellung von Klimaanlagen, dasjenige den Gesamtcharakter welcher Charakter aktualisiert hat. Hier finden Workshops für jedes Skilltrainer oder Programme zur Fortentwicklung von Führungskräften sowie Freizeitaktivitäten für jedes Familien und VIP-Empfänge statt. Die vorhandene Organisation besteht aus einem Schulungsblock für...

The Peaceful Effects Of Pale Green Decor

There is a freshness that emanates from light green interiors, which bring to minimal natural origins of sun dappled leaves and frost kissed grass. The pale green colour palette is one of peace and tranquility, and works exquisitely with en vogue grey neutrals and weighty black accents. The light green colour palette makes an ideal...

Small Apartments With Functionality And Flair

At just under 40 square metres these three home designs are comfortably compact. Careful layouts and bespoke furniture designs ensure that layouts look spacious and uncluttered despite limited floor dimensions. Calming shades of grey, black and white colour the interiors so that the close quarters never feel overwhelming, but rather more sleek and stylishly minimalist....

LESEN SIE AUCH:  Haus in Rotem Beton / Sanden+Hodnekvam Architekten

Home | About | Copyright | Privacy Policy | Terms | Kontakt | Sitemap